0
Seite auswählen

TV-Kofferfahrzeug

TV-Kofferfahrzeug

Für Einsätze oder Inspektionen im ländlichen Raum haben sich Fahrzeugausbauten auf Basis eines Kastenwagens (3,5 bis 5 t) bewährt. Mit der konsequenten Trennung von Operatorraum, als Büro und Bedienerzentrale und Fahrzeugrückraum, für Kabeltrommeln und Zubehör, wurde der Arbeitsplatz des Inspekteurs wesentlich aufgewertet und ergonomischer gestaltet.

Konfigurationsmöglichkeiten

Trägerfahrzeug

  • Mercedes Benz Sprinter
  • VW Transporter Crafter
  • Iveco Daily
  • oder ähnlich

zulässiges Gesamtgewicht

3,5 Tonnen / 5 Tonnen / 7 Tonnen

mögliche Zuladung

500 kg / 1.100 kg / 2.500 kg

 

TV-Inspektion

Kabellänge bis 500 m / Rohrdimension bis DN 2.200

Batterie- und
Stormversorgung

  • Gel-Batteriesatz
  • Lithium-Ion Batteriesatz
  • Dynawatt
  • Photovoltaikanlage
  • Stromgenerator

Klimatisierung

  • Dachlüfter
  • Standheizung
  • Dachklimaanlage

mögliche Kombination

  • Hochdruck-Spülsystem
  • Dichtheitsprüfsystem AIR-PIT
  • Robotersystem-Sanierung

weitere Aussstattung

  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung USV
  • Druckluft und Wasser zum Reinigen der Kameratechnik
  • Kaffeemaschine
  • Kühlschrank
  • individuelle Beschriftung