InRoKa-KW / TV-Inspektionsfahrzeug / Typ Kastenwagen mit Durchgang

Unser bewährtes Ausbaukonzept (offen mit Durchgang) unserer Kofferaufbauten bieten wir Ihnen nun auch für die Kastenfahrzeug an. Bei dieser Ausbauvarianten können Sie direkt vom Fahrersitz durch das gesamte Auto gehen. Eine Glasschiebetür trennt dabei den Operatorraum vom Rückraum.

Für Einsätze oder Inspektionen im ländlichen Raum haben sich Fahrzeugausbauten auf Basis eines Kastenwagens (3,5 bis 5 t) bewährt. 

     Ausbaumöglichkeiten:

  • MB Sprinter (oder ähnlich) mit Hochdach, mittlerer Radstand
  • 1 x Schiebetür seitlich (re), 2 x Flügeltür hinten (270° öffnend)
  • für MiniCam-Einbauten (300 m) oder andere Inspektionssysteme
  • Operatorraum mit 19”-Rack, Schreibtisch, Regalen, Schrank, Wandisolierung und -Verkleidung
  • Rückraum mit Regalen, Rahmen für Kabeltrommel, diversen Schwerlastauszügen, Generator, Wasseranlage und Kran





Download:


 Operatorraum - Kastenwagen mit Durchgang

Das Konzept des InRoKa Kastenwagens mit Durchgang bietet dem Operator und seinen Gästen reichlich Platz, als Bedienerzentrale und Büro. Der Durchgang vom Operatorraum zum Rückraum bietet nicht nur einen schnellen Zugang sondern hat darüber hinaus für den Operator ein Sicherheitsaspekt - da man das Fahrzeug nicht seitlich verlassen muss.

  • Dach- und Wandisolierung, Wandverkleidung
  • Magnetwand für Pläne und Aufträge
  • Schreibtisch mit Schubladenfächern
  • Sitzbank
  • durchgehendes Regal für Ordner, Unterlagen und  Drucker
  • 19"-Rack (Tischunterbau) mit integriertem Steuergerät und PC
  • 2x 21"-PC Monitore mit WinCan-Kanalprogramm
  • 17"-TFT-Monitor für das Videobild des Fahrwagens 
  • LCD-Videomonitor 8,4" (Color) für Rückraumüberwachung  
  • Dachluke mit Lüfter oder Klimaanlage
  • Zusatzheizung
  • 12V (DC) Beleuchtung, zentral schaltbar

Abb.: Schreibtisch mit Proteus-Steuergeräte und 19"-Rack für Fahrzeug-Steuergerät, PC und Hauptschalter, Monitore für Video und PC (2x für WinCan-3D)

Seitlicher Einstieg

  • mit Sitzplatz für Besucher sowie zur Aufnahme der Energieversorgung des Fahrzeugs
  • mit Energieüberwachung und Lichtsteuerung

Sitzbank (für Gäste) Ablagensystem 

  • Kleiderschrank und Zusatzstauraum
  • zur Aufnahme der Energieversorgung des Fahrzeugs
  • mit Energieüberwachung und Lichtsteuerung








Rückraum - Kastenwagen mit Durchgang

linke Seite - Fahrwagenanlage

  • Alu-Riffelblech Auskleidung
  • Rahmen für die Kameraanlage mit Schwerlastauszügen für Fahrwagen 
  • Stauraum für das notwendige Zubehör wie Fahrwagenzubehör usw.
  • mit Kran, Einbaukompressor und Wasseranlage

Abb.: Fahrzeugrückraum mit MiniCam Proteus Kamerasystem: 300 m Kabeltrommel, 2 Fahrwagen und 2 Schwerlastauszug

rechte Seite - Stauraum für sperrige Utensilien

  • Alu-Riffelblech Auskleidung
  • Ablage-System
  • Stellplatz für sperrige Gegenstände
  • Stromwandler und Sicherungskasten

Abb.: Fahrzeugrückraum mit MiniCam Proteus Schiebeanlage