Ein weiterer Schwerpunkt des Sicherheitstechnik-Lieferprogrammes sind Atemschuzgeräte für die Arbeit in Gefahrenzonen oder sicheren Rückzug in Notsituationen oder im Gefahrfall.

Mit unseren Sauerstoff-Selbstrettern und den Druckluft-Fluchtgeräten sind Sie im Ernstfall effektiv und komfortabel geschützt um die Gefahrenzone unbeschadet verlassen zu können.

 

 Sauerstoff-Selbstretter - Oxyboks K30S (bis T4)

Der Oxyboks K 30 Selbstretter ist ein für 30 Minuten von der Umluft unabhägniges Atemschutzgerät für die Selbstrettung aus toxischer oder sauerstoffarmer Umgebung.

Die Fluchtgeräte auf der Basis von chemisch gebundenem Sauerstoff machen Sie unabhängig von der Umgebungsluft. Die Geräte sind mit Mundstück, Nasenklammer und Gasschutzbrille ausgestattet.

  • Einsatzzeit: 30 Minuten (einmaliger Gebrauch)
  • sofortiges Erkennen der Einsatzbereitschaft durch den Service-Indikator
  • einfaches Öffnen und Anlegen des Gerätes
  • sofortige Sauerstoffversorgung durch den Schnellstarter 
  • Temperaturklassen: einsetzbar in T1 bis T4
  • Lebensdauer: 10 Jahre frei von Service und Wartung für gelagerte Geräte  
  • Zulassungen: nach DIN EN 13794
  • Abmessungen: 210 x 260 x 95 mm
  • Gewicht: 2,5 kg (ungeöffnet) / 1,9 kg (im Einsatz)

 Artikelnummer  Bezeichnung  Ausführung

 1 140 180

 Oxy K30 S - Selbstretter

 mit Schultergurt
     

 1 140 182

 Wandhalter für Oxy K30

 für die Wandmontage

 1 140 183

 Oxy K30 - Training-Set

 Trainingsgerät











Sauerstoff-Selbstretter - Oxy 3000 (bis T4)

Der Oxy 3000 Selbstretter macht Sie im Ernstfall für 30 Minuten unabhägig von der Umgebungsluft und schützt die Augen mittels Schutzbrille vor toxischen Gasen. Durch das einfache Anlegen und die sofortige Aktivierung ist der Oxy 3000 auch für weniger trainierte Personen geeignet.

Dank der robusten Konstruktion ist der Oxy 3000 bis zu 10 Jahre wartungsfrei einsetzbar. Das Safety-Eye ermöglicht eine unkomplizierte Sichtprüfung über die Funktionstüchtigkeit.

  • Einsatzzeit: 30 min (einmaliger Gebrauch)
  • eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G26 ist nicht erforderlich (gemäß BGR190)
  • Lebensdauer: bis zu 10 Jahre wartungsfrei
  • Temperaturklassen: einsetzbar in T1 bis T4
  • Zulassungen: nach PSA Direktive 89/686/EWG DIN EN 13794 / Australian Coal Mine Approval
  • einhändiger Öffnungsmechanismus
  • Abmessungen: (BxHxT) 227x194x122 mm
  • Gewicht: 2,7 kg (ungeöffnet) / 1,8 kg

Artikelnummer Bezeichnung Ausführung
1 140 155 Oxy 3000 Selbstretter inklusive Hüftgurt und Abriebschutz
     
1 140 156 Schultergurt für Oxy 3000 -











Leichtarbeitsgerät- Oxy K pro (bis T4, EX)

Das Oxy K pro ist ein von der Umgebungsumluft unabhängiges Leichtarbeitsgerät für Kontrollen, Inspektionen, Schalt- und Bedienarbeiten sowie zur Selbstrettung und Rettung von Personen zur Schadensverhütung und -minderung in Gefahrenbereichen, in denen Rauch, toxische Gase oder Sauerstoffmangel vorliegen, sowie in Bereichen mit Methan- und Wasserstoff-Luft-Gemischen. Mit der Vollmaske bietet es Gesichts- und Augenschutz gegen Rauch und Hitze.  

  • Einsatzzeit: 30 Minuten (einmaliger Gebrauch)
  • eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G26 ist nicht erforderlich (gemäß BGR190)
  • Einsatzzweck: nicht nur für die Selbstrettung sondern auch für Inspektionen, Bedienarbeiten und Rettung von Personen geeignet
  • Temperaturklassen: einsetzbar in T1 bis T4
  • Lebensdauer: bis zu 10 Jahre frei von Wartung und Service für gelagerte Geräte
  • Zulassungen: nach DIN 58652-1 und ATEX: EEX ia I, EEX ia II CT4, Typ Ex.
  • Abmessungen: 470 x 387 x 175 mm
  • Gewicht: 5,8 kg (ungeöffnet) / 2,7 kg

 Artikelnummer  Bezeichnung  Ausführung

 1 140 160

 Oxy K pro - Leichtarbeitsgerät

 mit Vollmaske, Einsatzdauer: 30 min, T4, Ex

     

 1 140 161

 Oxy K pro - Training-Set

 Trainingsgerät











Druckluft-Fluchtgerät - Saver CF10/15

Die Druckluft-Fluchtgeräte Saver CF10/15 mit Haube und konstanter Versorgung mit frischer Atemluft ermöglichen in Notsituationen die sichere, effektive und einfache Flucht aus der Gefahrenzone.

Die Geräte mit der schnell anzulegender Umhängetasche, sind ausschließlich für die Flucht aus dem Gefahrenbereich konzipiert. Eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G26 ist nicht erforderlich.  

  • Einsatzzeit: 10/15 min. (wiederverwendbar – durch einfachen Austausch der Druckluftflasche)
  • eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G26 ist nicht erforderlich (gemäß BGR190)
  • Druckflasche mit Füllanzeige und Spezialventil – es öffnet automatisch beim Öffnen der Tasche 
  • mit schwer entflammbarer Haube, großem Visier und Konstant-Flow-Ventil für die ununterbrochene Versorgung mit frischer Atemluft
  • Abmessungen: (BxHxT) 160x250x490 mm
  • Gewicht: CF10: 4,2 kg / CF15 5,2 kg
  • Prinzip: CF = constant flow

 Artikelnummer  Bezeichnung  Ausführung

 1 140 171

 Saver CF10 - DL-Fluchtgerät mit Haube

 10 min. Einsatzzeit (2 Liter / 200 bar)

 1 140 170

 Saver CF15 - DL-Fluchtgerät mit Haube

 15 min. Einsatzzeit (3 Liter / 200 bar)











Druckluft-Fluchtgerät - Saver PP10/15

Die Druckluft-Fluchtgeräte Saver PP10/15 mit Vollmaske und Überdrucklungenautomat ermöglichen in Notsituationen die sichere, effektive und einfache Flucht aus der Gefahrenzone.

Die Vollmaske ermöglicht das Tragen zusammen mit Helm und Gehörschutz. Die Geräte sind ausschließlich für die Flucht aus dem Gefahrenbereich konzipiert.

  • Einsatzzeit: 10/15 min. (wiederverwendbar – durch einfachen Austausch der Druckluftflasche)
  • eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung nach G26 ist nicht erforderlich (gemäß BGR190)
  • Druckflasche mit Füllanzeige und Spezialventil – es öffnet automatisch beim Öffnen der Tasche 
  • mit Vollmaske und Überdrucklungenautomat - sie kann zusammen mit Helm und Gehörschutz getragen werden.
  • zusatzlicher Mitteldruckanschluss für externe Luftversorgung
  • Abmessungen: (BxHxT) 160x250x490 mm
  • Gewicht: PP10: 4,9 kg / PP15: 5,9 kg
  • Prinzip: PP = positive pressure

 Artikelnummer  Bezeichnung  Ausführung

 1 140 166

 Saver PP10 - DL-Fluchtgerät mit Vollmaske

 10 min. Einsatzzeit (2 Liter / 200 bar)

 1 140 165

 Saver PP15 - DL-Fluchtgerät mit Vollmaske

 15 min. Einsatzzeit (3 Liter / 200 bar)